Wir sanieren ein Rittergut aus dem 14. Jahrhundert

Unsere intensive Suche nach einem geeigneten Erweiterungsprojekt war sehr erfolgreich. Wir haben das Rittergut „Ovelgönne“ in Bücken (Landkreis Nienburg) erworben. Es ist eines der ältesten Rittergüter in der Grafschaft Hoya. Wir freuen uns sehr, dieses historische Denkmal zu restaurieren und möchten unseren Kindern in diesem Gebäudekomplex professionelle Hilfe und Geborgenheit geben.

In einem ersten Schritt möchten wir 2018 das Therapiehaus sanieren und ausbauen. Im Therapiehaus werden Kinder mit seelischen Verletzungen betreut. Dafür konzipieren wir u.a. tiergestützte und heilpädagogische Angebote zur Genesung traumatisierter Kinder. Weiterhin werden wir weitere Fachkräfte wie z.B. einen Trauma-Therapeuten, Psychologen, Psychotherapeuten und einen Kinder- und Jugendpsychiater einstellen.

In der zweiten Ausbaustufe werden weitere Gebäudebereiche saniert. Nach der Fertigstellung (Planung Ende 2019) werden wir unsere Inobhutnahme von Säuglingen und Kleinkindern erweitern. Im Bereich der Inobhutnahme verfügen wir bereits über langjährige Erfahrungen und möchten weiteren Kindern ein Zuhause geben. Darüber hinaus planen wir, für Kinder die als Folge von Misshandlung oder Vernachlässigung ihr Leben lang beeinträchtigt oder behindert sind, eine therapeutische Wohngruppe einzurichten. Diese Kinder haben es schwer, in eine Pflegefamilie vermittelt zu werden und sollen bis zu ihrem 18. Lebensjahr im Rittergut ein Zuhause finden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.